Der Mensch hinter der Kamera

Danke dafür, dass Sie es bis hierhier geschafft haben 🙂

Wer bin ich?

… und warum sollte ich Sie fotografieren?

Ich liebe essen – was man mir dank meines guten Schneiders nicht ansieht.

Und ich kann 3-stimmig singen – laut, falsch und mit Begeisterung.

„Gerne“ vergesse ich Namen, kann mir dafür aber Gerüche merken. Und ich kann Momente einfangen, die Sie beim Betrachten der Bilder fühlen können. Meine Augen sehen, mein Bauchgefühl entscheidet und mein Hirn weiß, wie ich diese Momente einfange.

Geduld

… sowie das Auge für die besonderen Augenblicke.

Momente einfangen, Perspektiven wechseln, Emotionen darstellen, das Kleine im Alltag aufspüren und sichtbar machen. Ich sage, ein gutes Bild ist weit mehr wert als zehn mittelmäßige. Sie investieren so viel Zeit in die Vorbereitungen, in jedes liebevolle Detail. Ich stelle sicher, dass es in den Bildern die gleiche Aufmerksamkeit bekommt

Hochzeiten

… fotografiere ich jedes Mal so, als ob es meine erste wäre.

Ich glaube, die Kunst liegt darin, gut aufzupassen, die Augen überall zu haben und die Momente vorherzusehen. In diesen Momenten bin ich ein Ninja.

Menschen an einem Ihrer glücklichsten und schönsten Tage begleiten und fotografieren zu dürfen und dafür auch noch bezahlt werden – ja, Hochzeitsfotograf ist ein toller Job.

Ihr Weg zu mir

Ich freue mich auf eine Nachricht von Ihnen

12 + 4 =